Montag in der 3.Adventswoche

Tageslesungen
Num 24,2-7.15-17a. | Mt 21,23-27
Ich sehe ihn, aber nicht jetzt, ich erblicke ihn, aber nicht in der Nähe: Ein Stern geht in Jakob auf, ein Zepter erhebt sich in Israel. (Num 24,17a )

In der finstersten Nacht sehen wir, manchmal durch unsere Tränen hindurch, die schönsten Sterne (Phil Bosmans)

Genießen Sie die Musik! 4,5 Minuten

(c) Wilfried Schumacher

Kommen Sie mit mir und miteinander ins Gespräch

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.