5.Fastensonntag

Tageslesungen
Ez 37, 12b-14 | Röm 8, 8-11 | Joh 11, 1-45

Die Sonntage der Fastenzeit sind als Gedächtnistage der Auferstehung Jesu vom Fasten ausgenommen.

Heute darf ich „ausruhen“ auf unserem Weg hin zum Osterfest.

Da der Sonntagsgottesdienst wegen der Corona-Krise ausfallen muss, biete ich Ihnen eine Betrachtungs des Sonntagsevangeliums mit einer Anleitung HIER an.

Der Mensch ist so gebaut, dass er darauf angewiesen ist, dass man ihm von Zeit zu Zeit sagt: „Es ist gut, dass es dich gibt“.
(Josef Pieper)
Ich kann es heute jemandem sagen.

Musik zum Sonntag

(c) Wilfried Schumacher

Kommen Sie mit mir und miteinander ins Gespräch

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.