Morgen beginnt der gemeinsame Weg durch den Advent – ein paar Hinweise!

Herzlich willkommen – auf dieser Seite beginnt mit dem 1.Advent ein gemeinsamer Weg durch die Adventszeit. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für ein paar Hinweise. Vielleicht mit etwas Musik:

Begleitet werden wir auf unserem Weg von einem Stern: „Wir haben seinen Stern gesehen“ – sagen die Sterndeuter, die zur Krippe kommen. Wie kommen Menschen bloß auf den Gedanken, einem Stern zu folgen, aufzubrechen, fortzugehen, ohne zu wissen, warum, ohne zu wissen, wohin, ohne zu wissen, wie lange die Reise dauert?

„Binde deinen Karren an einen Stern.“ Ein Wort von Leonardo da Vinci. Normalerweise bindet man einen Esel, einen Ochsen oder ein Pferd an einen Karren. Schließlich braucht es eine Kraft, die den Karren vorwärts bringt, ihn gelegentlich auch aus dem Dreck zieht.
Seinen Lebens-Karren an einen Stern binden – sich darauf einlassen, was „in den Sternen steht“. Sich leiten lassen von einem Licht, das von weither kommt und nicht von dieser Welt ist. Vertrauen auf die Kräfte des Himmels.

Entdecken wir miteinander neu diesen „guten Stern“, teilen wir unsere Sternstunden. Sie finden deshalb hier jeden Tag ein gutes Wort, das Sie vielleicht durch den Tag begleiten kann. Hin und wieder auch ein Bild oder ein Musikstück, die ihnen helfen sollen bei der inneren Vorbereitung. Manchmal auch ein Video. Und Fragen, die helfen können, noch intensiver Ausschau zu halten nach dem Stern. An einigen Tagen gibt es auch eine Rezeptidee. Es lohnt sich immer, die ganze Seite anzuschauen.
Jeder Tag ist überraschend anders gestaltet – wie bei einem Adventskalender.

Bitte konsumieren Sie das Angebot nicht einfach. Nehmen Sie sich die Zeit, damit das Gelesene, Gesehene oder Gehörte in Ihnen nachklingen kann. Und wenn es an einem Tag einmal nicht mit der Zeit gereicht hat, ärgern Sie sich nicht, freuen Sie sich vielmehr auf den nächsten Tag.

Sie können gerne für die anderen, die wie Sie auch diesen Weg mitgehen, einen Kommentar hinterlassen, auf dieser Seite können Sie sich mit anderen austauschen, oder über das Kontaktformular mit mir in Kontakt treten.

Kommen Sie am mittwochs um 18:30 Uhr in unser digitales Adventscafé via Zoom.
Mit diesem LINK kommen Sie ins Café. Mehr zum Café finden Sie HIER.

Also dann: machen wir uns gemeinsam auf den Weg durch Advent !
Ihr Wilfried Schumacher

(c) Wilfried Schumacher

Kommen Sie mit mir und miteinander ins Gespräch

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.