Samstag in der 2.Adventswoche

Wohl dem, der dich sieht und stirbt; denn auch er wird leben. (Sir 48, 11)

Die schönsten Dinge des Lebens kann man nicht sehen oder gar berühren. Nur das Herz fühlt sie.
Helen Keller (taubblinde amerik. Schriftstellerin, 1880–1968)

Ich will mir heute Zeit nehmen, dankbar diese „schönsten Dinge“ zu betrachten.

Genießen Sie die Musik für gute 5 Minuten

(c) Wilfried Schumacher

Kommen Sie mit mir und miteinander ins Gespräch

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.