Donnerstag in der 3.Adventswoche

O Weisheit aus dem Mund des Höchsten, die Anfang und Ende umfasst und alles mit Kraft und Milde durchwaltet, komm, zeig uns den Weg der Einsicht!

Es gibt wichtigere Dinge im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
(Mahatma Gandhi)

Die Pandemie, vor allem aber der strenge „Lockdown“ zwingen uns zur Langsamkeit. Ich kann es bei aller Beschränkung auch als Chance ansehen, mich auf Wesentliches konzentrieren zu können. Was sonst in der Hektik des Advents oft untergeht, kann mir jetzt bewusst werden.
Was ist (mir) jetzt wichtig? Worauf will ich besonders achten?

Worauf freuen Sie sich, wenn Corona „vorbei ist, die Beschränkungen aufgehoben werden? Wen möchten Sie treffen? Was möchten Sie tun? Schreiben Sie es doch einmal auf.

In einer Woche ist Weihnachten! Suchen Sie noch jemanden, dem Sie eine Freude machen können? Wie wäre es mit den Mädchen und Jungen im Jugendclub der Salesianer in Bethlehem. 35.-€ kostet es, eins von ihnen ein Jahr lang zu betreuen. Damit sie Freude und Miteinander erfahren, Spiel und Spaß, statt Hass, Streit, Tränen. Überweisen Sie Ihre Spende an Bonn Bethlehem Soccer Club / Don Bosco IBAN: DE30 3705 0198 1934 4606 90 BIC: COLSDE33XXX Verwendungszweck: „Spende WortzumTag – für Bethlehem“ mehr erfahren auf der Webseite

(c) Wilfried Schumacher

Kommen Sie mit mir und miteinander ins Gespräch

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.