27.12.2020 Sonntag nach Weihnachten


Ein Licht, das die Heiden erleuchtet, und Herrlichkeit für dein Volk Israel.
Lk 2,32

Verliere nicht den Mut. Bist du in der Versuchung zu glauben, du seist verfehlt? Gott sagt zu dir: „Nein, du bist mein Kind!“ Hast du das Gefühl, es einfach nicht zu schaffen, die Angst, unzulänglich zu sein, befürchtest du, aus dem Tunnel der Prüfung nicht mehr herauszukommen? Gott sagt zu dir: „Hab Mut, ich bin mit dir.“ Das sagt er dir nicht mit Worten, sondern dadurch, dass er zu einem Kind wurde, wie du eines bist.
Papst Franziskus

(c) von der Webseite des Vatikans

Nicht alle werden am Heiligen Abend die Christmette aus Rom verfolgt haben. Papst Franziskus hat eine mutmachende Predigt gehalten. Deshalb soll uns „zwischen den Jahren“ jeweils ein Wort aus der Weihnachtspredigt begleiten und dazu immer auch etwas Musik. Die Zeit, zuzuhören, haben wir ja im Lockdown hoffentlich.

(c) Wilfried Schumacher

Kommen Sie mit mir und miteinander ins Gespräch

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.