Donnerstag nach dem 1.Fastensonntag

Setzt den Messias, den Herrn, in euren Herzen an die erste Stelle! Seid immer darauf vorbereitet, jedem eine klare Antwort zu geben, der von euch eine Begründung einfordert für die Hoffnung, die ihr in euch tragt!
1 Petr 3,15

Welche Hoffnung trage ich in mir? Nicht nur jene verständliche begrenzte Hoffnung, dass diese Pandemie bald ein Ende hat. Hoffnung, die sich darin gründet, dass Christus in unseren Herzen an erster Stelle steht. Diese Hoffnung weitet, diese Hoffnung gibt Zukunft.

Das Lied anhören und die „eigene“ Hoffnung darin wiederfinden: Den Liedtext findest Du HIER!

(c) Wilfried Schumacher

Ich benutze verschiedene Bibelübersetzungen und -übertragungen. Heute ist das Schriftwort genommen aus: Das Buch. Neues Testament – übersetzt von Roland Werner, © 2009 SCM R.Brockhaus in der SCM Verlagsgruppe GmbH, Witten –

Kommen Sie mit mir und miteinander ins Gespräch

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.