Dienstag nach dem 2.Fastensonntag

Zum dritten Mal fragte er ihn: »Simon, des Johannes Sohn, bist du mein Freund?« Da wurde Petrus ganz traurig, weil Jesus ihn zum dritten Mal nach seiner Freundschaft fragte, und sagte zu ihm: »Herr, alles liegt doch offen vor dir! Du weißt doch, dass ich dein Freund bin!« Joh 21,17

„An Petrus‘ Platz wäre ich gerne. Ich möchte dem Herrn antworten und sagen können: „Ja, du weißt, dass ich dich lieb habe, zumindestens ein wenig, dass ich dir ein wenig Freundschaft entgegenbringen will inmitten all der Gleichgültigkeit, ein wenig Wärme in all der Kälte.[…] Ich habe verstanden, dass Du nicht vollkommene Menschen suchst, sondern wahrhaftige Menschen, die so, wie sie sind, für dich brennen“.
(Aus Ermes Ronchi, Die nackten Fragen des Evangeliums, S.161)

Die Frage am Abend: Brenne ich für Jesus Christus?

(c) Wilfried Schumacher

Ich benutze verschiedene Bibelübersetzungen und -übertragungen. Heute ist das Schriftwort genommen aus: Das Buch. Neues Testament – übersetzt von Roland Werner, © 2009 SCM R.Brockhaus in der SCM Verlagsgruppe GmbH, Witten –

Kommen Sie mit mir und miteinander ins Gespräch

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.